Projektdatenbank
DE |FR |EN
PDF Download
Verteilte Einspeisung ins Verteilnetz: Modellierung und Simulation
Für ein Verteilnetz mit dezentraler Produktion ist ein statisches und dynamisches Netzmodell aufzubauen, welches, neben Lastfluss- und Kurzschluss-Stromberechnung, auch die Bestimmung der Power Quality Kenngrössen und des dynamischen Verhaltens mittels RMS- und EMT-Analysen ermöglicht.
Departement BFH | Technik und Informatik
Forschungsschwerpunkt Energie, Verkehr, Mobilität
Forschungsfeld Energy, Transportation, Mobility
Projektziel Dreiphasiges Modell eines städtischen Verteilnetzes mit dezentraler Einspeisung
Kernkompetenzen Modellierung von Elektrizitätsversorgugnsnetzen
Schlüsselwörter Dezentrale Produktion, Netzmodellierung, Power Quality, Verteilnetz, Inselbetrieb
Projektleiter/in Michael Höckel,
Projektteam Andreas Gut
Mitwirkende Projektpartner Wirtschaft div.EW
Projektbeginn 01.01.2010
Geplantes Projektende 31.12.2012
Projektende 30.09.2017
Letzte Änderung 31.01.2017
 
zurück
 
zur Projektdatenbank