Projektdatenbank
DE |FR |EN
PDF Download
Einfluss neuartiger Strategien und Komponenten des Energiemanagements von netzintegrierten, intelligenten Gebäuden auf die Stabilität und Qualität des Haus- und Verteilnetzes
Im Rahmen dieses Projektes werden Grundlagen und Komponenten erforscht und unter kontrollierten Bedingungen verglichen, um den Eigenverbrauch in intelligenten Gebäuden mittels Energiemanagementsystemen so zu optimieren, dass eine optimale Integration von Prosumenten in Verteilnetze ermöglicht wird. Gleichzeitig werden sozio-ökonomische Auswirkungen auf die bestehenden Geschäftsmodelle von Verteilnetzbetreibern identifiziert und analysiert.
Departement BFH | Technik und Informatik
Forschungsschwerpunkt Energie, Verkehr, Mobilität
Forschungsfeld Energy, Transportation, Mobility
Förderorganisation BFE (SI/501434-01)
Schlüsselwörter Prosumer, Energiemanagementsystem, Batteriespeicher, Netzstabilität, Energieversorger
Projektleiter/in Andrea Vezzini,
Projektteam Andreas Hutter
Andrea Vezzini
Michael Höckel
Michel Arnal
Stefan Grösser
Urs Muntwyler
Mitwirkende Projektpartner Forschungsinstitutionen inkl. BFH Departemente BFH | Technik und Informatik (Energie, Verkehr, Mobilität), http://www.ti.bfh.ch
Projekt Links http://www.bfh.ch/energy
Projektbeginn 01.09.2016
Geplantes Projektende 31.08.2019
Letzte Änderung 06.07.2017
 
zurück
 
zur Projektdatenbank
Projektdateien
Dateiname: energy.png
Letzte Änderung: 05.07.2017 15:46:11
Dateigrösse: 90.5 kB
öffnen
Link zu erklärenedem Youtube-Video:
https://www.youtube.com/watch?v=vpdHSydgh_k&feature=youtu.be
Dateiname: IMG_4653.JPG
Letzte Änderung: 05.07.2017 15:38:57
Dateigrösse: 3.3 MB
öffnen
Racks, welche ein intelligentes Gebäude emulieren können bis 50 kW Leistung. Von Links nach rechts:
Gesamtsystem mit Energiezählern, Wechselrichter und EMS, PV-Emulator, Last-Emulator, Netz-Emulator mit Steuerungsbox.
Dateiname: IMG_4658_Pano.JPG
Letzte Änderung: 05.07.2017 15:38:39
Dateigrösse: 6.7 MB
öffnen
Gesamtaufbau der Prosumer-Lab Testanlage im Labor des ESReC.
zurück zur Projektdatenbank