Projektdatenbank
DE |FR |EN
PDF Download
Benchmarking zwischen Flachland- und Gebirgsforstbetrieben der Schweiz, Deutschland und Österreich
Entwicklung einer ganzheitliche Benchmarking-Methode für Forstbetriebe der DACH-Region (Deutschland-Österreich-Schweiz), die Vergleiche bis auf Massnahmenebene unter Berücksichtigung relevanter Umweltbedingungen ermöglicht. Detaillierter Leistungsvergleich DACH-Forstbetriebe. Identifizierung Erfolgsfaktoren und Ableitung von Erfolgskonzepten und Umsetzungsvorschlägen für Schweizer Flachland- und Gebirgsforstbetriebe. Umfassender Wissenstransfer mit Exkursionen vor Ort.
Departement BFH | Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften
Forschungsschwerpunkt Multifunktionale Waldwirtschaft
Forschungsfeld Forstliche Produktion
Förderorganisation BAFU
Projektziel Hauptziel des Projekts ist es, mittels Benchmarking von Schweizer Forstbetrieben mit deutschen und österreichischen best practice Betrieben, Erfolgskonzepte für Schweizer Flachland- und Gebirgsforstbetriebe zu entwickeln.
Kernkompetenzen Benchmarking, Accounting, Controlling, Organisations- und Prozessanalyse
Schlüsselwörter Benchmarking, Forstbetriebe, DACH-Region
Projektverantwortliche/r Patric Bürgi,
Projektleiter/in Patric Bürgi,
Projektteam Patric Bürgi
Mélanie Thomas
Bernhard Pauli
Nadine Philippi
Noemi Rahel Auer
Mitwirkende Projektpartner öffentliche Hand BAFU

Projektbeginn 01.09.2018
Geplantes Projektende 31.12.2021
Letzte Änderung 30.10.2018
 
zurück