Projektdatenbank
DE |FR |EN
PDF Download
Entwicklung und Erhaltung des Profiles der DEZA in globalen Waldfragen und Klimawandel
Wissenschaftliche Beratung der DEZA und im Besonderen des Globalen Klimaprogrammes der DEZA in Fragen zu internationaler Waldpolitik und die Rolle des Waldes im Klimawandel. Qualitätsprüfung der wissenschaftlichen Inhalte der Wald-/Klimaprojekte. Abfassung von wissenschaftlichen Berichten z. Hd. der DEZA.
Departement BFH | Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften
Forschungsschwerpunkt Multifunktionale Waldwirtschaft
Forschungsfeld Internationale Waldwissenschaften
Projektziel Ziel des Projekts ist es, das Profil der DEZA in globalen Waldfragen und in Fragen zu Wald und Klimawandel zu stärken und in den internationalen Kontext einzubringen.
Kernkompetenzen Kernkompetenz in globaler Waldpolitik; Mitwirkung in internationalen Initiativen zur Umsetzung von REDD+ und nachhaltiger Waldnutzung zur Erreichung der internationalen Klimaziele und der Klimaziele der Schweiz
Schlüsselwörter Globale Waldpolitik, Wald und Klimawandel, REDD+, internationale Waldbewirtschaftung
Projektverantwortliche/r Jürgen Blaser,
Projektleiter/in Jürgen Blaser,
Projektteam Astrid Zabel von Felten
Jürgen Blaser
Mélanie Feurer
Jelena Markovic
Oliver Gardi
Mitwirkende Projektpartner öffentliche Hand DEZA

Projektbeginn 01.01.2017
Geplantes Projektende 31.12.2018
Valorisation Publikation (Buch, Tagungsband, CD, DVD, Web ...) 1
Veranstaltung (Konferenzen, Aufführung, ...) 2
Letzte Änderung 08.02.2017
 
zurück